40.000

FeldkirchenTV Feldkirchen muss besser annehmen

Die Volleyballer des TV Feldkirchen stehen bei ihrer Heimspielpremiere in der neuen Saison der Regionalliga Südwest gleich mit dem Rücken zur Wand. Grund dafür ist die glatte 0:3-Niederlage beim ASV Landau am vergangenen Samstag. Vor der Partie am Sonntag (Spielbeginn: 16 Uhr, Sporthalle in Niederbieber) gegen Eintracht Frankfurt hat das Team um den TVF-Kapitän Peter Wagler zwar schon zwei Punkte auf dem Konto (3:2-Auftaktsieg beim TV Biedenkopf), ist aber aufgrund der klaren Niederlage in Landau ziemlich geschockt aus der Pfalz zurückgekehrt.

"Das ist nicht spurlos an der Mannschaft vorübergegangen", sagte Feldkirchens Trainer Gunnar Monschauer und musste unter der Woche Aufbauarbeit leisten. Alle Beteiligten wissen jedoch, woran es gelegen hat. Die Annahme ...

Lesezeit für diesen Artikel (230 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Volleyball (ABCK)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach