40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tennis
  • » Westerwald
  • » Senioren sind auf Kurs: Siershahner Ziele rücken in greifbare Nähe
  • Aus unserem Archiv
    Siershahn

    Senioren sind auf Kurs: Siershahner Ziele rücken in greifbare Nähe

    Der TC Siershahn hat in der Tennis-Regionalliga Süd-West der Männer 70 seinen zweiten Platz durch einen 4:2-Erfolg beim TC Zwingenberg behauptet.

    Obwohl in guter Form, musste Siershahns Kapitän Dieter Roth seinem Gegner Gaston Klinger beim 1:6, 6:3, 6:10 den Vortritt lassen. Da aber Zdenek Suchomel (6:0, 6:1 gegen Torsten Brabandt), Horst Bitschkus (6:3, 7:5 gegen Günther Fritsch) und Bernd Müller (6:4, 1:6, 10:5) gegen Henning Bremmes ihre Spiele gewannen, führten die Siershahner nach den Einzeln mit 3:1 - da sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Doch dann machte es das Spitzendoppel Suchomel/Bitschkus, nachdem Müller/Roth bereits mit 1:6 und 2:6 gegen Brabandt/Fehr verloren hatten, noch einmal spannend und gewann nur äußerst knapp mit 7:5, 7:6 gegen das unerwartet gut spielende Duo Klinger/Bremmes. Am Montag, 27. Juni, erwarten die Siershahner um 13 Uhr den Lokalrivalen TC BW Bad Ems. Es ist bereits das vierte Aufeinandertreffen in verschiedenen Klassen mit dem renommierten Klub von der Lahn.

    Auch die zweite Siershahner 70 er-Mannschaft kam in der Süd-West-Liga Nord mit dem 9:5 beim TV Buchschlag II zu einem einkalkulierten Sieg. "Das war auch mit Ersatzmann Dieter Schmitt aus unserem 75 er-Team nur eine Pflichtaufgabe", so Ersatzspielführer Werner Ogrzall, der für den verhinderten Hans-Erich Hess eingesprungen war.

    Siege von Dietmar Stern (6:3, 7:5 gegen den Italiener Federico Giudici), Werner Ogrzall (6:0, 6:1 gegen Volker Schneider) und Hans Söderström (6:7, 6:1, 10:6) gegen Konrad Szalwicki in den Einzeln und des Duos Söderström/Stern machten den 9:5-Sieg der Westerwälder perfekt.

    In Frankfurt wird sich nun am kommenden Montag, 27. Juni, von 13 Uhr an im Topspiel beim Tabellenzweiten SW Frankfurt entscheiden, ob der TC Siershahn II Süd-West-Meister wird und ein Novum in den Senioren 70 er-Klassen schafft. Der TC Siershahn wäre nämlich der erste Verein in Deutschland, der gleich mit zwei 70 er-Mannschaften in der höchsten Spielklasse aufwarten kann.

    Tennis (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach