40.000
Aus unserem Archiv
Kirn

Rheinhessenliga: Kirner Frauen gegen den Tabellenführer nicht chancenlos

Eine harte Nuss haben die Handballerinnen der TuS Kirn zu knacken: Am heutigen Samstag, 18 Uhr, erwarten sie in der Kyrau-Halle den TV Bodenheim, den verlustpunktfreien Spitzenreiter der Rheinhessenliga. „In der vorigen Saison haben wir das Heimspiel gewonnen“, sagt Dejan Dobardzijev. „Auch diesmal haben wir eine Chance.“ Für den TuS-Trainer sind die Gäste kein Team aus einer anderen Welt.

Nach der vergangenen Runde, in der die Bodenheimer Frauen mit nur einem Punkt mehr als das Kirner Team auf dem dritten Platz landete, sind nur drei Zugänge dazugekommen. Dobardzijev hat dennoch hohen Respekt vor dem Gegner. „Die Bodenheimer haben 14 Spielerinnen, die alle super sind“, sagt der Kirner Trainer. „Sie verfügen über eine brutal starke Abwehr.“ Der TV kann innerhalb der Partie zwischen einer 4-2- und 5-1-Formation hin- und herwechseln. „Das ist nicht neu für uns“, sagt Dobardzijev. „Wir haben uns auf ihre Abwehr gut vorbereitet.“ Er muss auf Lara Butz, Amelie Beyer und Lena Gemmel verzichten. Deswegen kann der Trainer nicht optimal durchwechseln. „Wir versuchen zu gewinnen“, sagt Dobardzijev. „Wir werden kämpfen. Wenn die Gäste dann besser sind, geben wir ihnen die Hand.“ ga

Handball (E)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach