40.000
Aus unserem Archiv
Müllenbach

Kreisliga B Ahr: Müllenbacher Trainer erklärt nach Sieg seinen Abschied

Mit 3:2 (2:0) hat die DJK Müllenbach in der Fußball-Kreisliga B Ahr im Wiederholungsspiel gegen die SG Kempenich/Spessart gewonnen.

DJK-Trainer Christian Schumacher verkündete nach der Partie seinen Abschied in der Winterpause: „Mit diesem wichtigen Erfolg habe ich mich gleichzeitig nach 13 Monaten Übergangslösung, in denen wir weitestgehend unsere Ziele erreicht haben, von den Jungs verabschiedet. Es war eine überragend schöne Zeit mit einer eingeschworenen Truppe, doch jetzt sollte ein Schnitt gemacht werden. Der DJK werde ich als Fan erhalten bleiben“, so Schumacher. Für das noch ausstehende Nachholspiel der DJK am Samstag (19.30 Uhr) zu Hause gegen die FSG Bengen ist er privat verhindert.

Kempenich hatte sich nach einem 0:3-Rückstand noch einmal aufgebäumt, und beinahe wäre Tim Montermann ein Hattrick gelungen. Der vermeintliche Ausgleich zum 3:3 (89.) war wegen Abseits aber nicht anerkannt worden. „Das ist natürlich bitter. Zunächst mussten wir kurzfristig auf vier Defensivkräfte verzichten. Dann kamen in Halbzeit eins zwei Verletzungen hinzu. Von der Einstellung kann ich dem Team keinen Vorwurf machen“, meinte Kempenichs Spielertrainer Patrick Melcher. Tore: 1:0 Stefan Emmerichs (17.), 2:0 Tobias Lechtenböhmer (25., Eigentor), 3:0 Felix Hens (49.), 3:1, 3:2 Tim Montermann (59., 84.). lkl

Fußball-Kreisligen Rhein/Ahr
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach