40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga A Mosel
  • » Zell beginnt in Sehlem, Akin fordert Zählbares
  • Aus unserem Archiv
    Zell

    Zell beginnt in Sehlem, Akin fordert Zählbares

    Das könnte eine schwere Saison für den ehemaligen Rheinlandligisten SG Zell/Bullay/Alf (weiße Trikots, links Peter Werner, rechts Matthias Kodra, Szene aus dem 1:4 im Kreispokal gegen den FSV Salmrohr II) in der Fußball-Kreisliga A Mosel werden. Das prophezeit zumindest Trainer Özgür Akin seiner nochmals verjüngten Mannschaft, die am Sonntag (14.30 Uhr) bei der SG Salmbachtal Klausen in die Runde startet.

    Gespielt wird in Sehlem. Akin fordert sofort Zählbares – aus gutem Grund: „Klausen hatte in der vergangenen Saison schon Probleme, ich schätze sie nicht stärker ein. So einen Gegner müssen wir unbedingt schlagen.“ Ein guter Start wäre für Akins junge Elf wichtig, er baut viele Youngster wie Peter Werner, Peter Fuhrmann oder Luca Burg derzeit ins Team ein. Im Kreispokal gegen Salmrohr II passierten dann auch Fehler, mit denen man „jede Woche rechnen muss, wenn man so eine junge Mannschaft hat“, wie Akin sagt. Vor allem die Anfälligkeit bei Standards wurmte ihn, darauf legte der Coach unter der Woche großen Wert. In der gab es unter anderem ein Testspiel gegen die eigene A-Jugend, das 3:1 gewonnen wurde. Dabei wirkte auch Sascha Schmitz mit, der bei Bedarf den Zellern helfen soll. Akin hat am Sonntag in Sehlem zwar alle Mann an Bord, er überlegt dennoch, den Routinier Schmitz mitzunehmen, um der jungen Mannschaft mehr Halt zu geben. bon Foto: Peter Scherer

    Kreisliga A Mosel
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker