40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Ost
  • » Erst in Unterzahl platzt der Knoten - Emmerichenhain dreht Spiel in Hundsangen
  • HundsangenErst in Unterzahl platzt der Knoten - Emmerichenhain dreht Spiel in Hundsangen

    Zu elft tat sich die SG Emmerichenhain/Niederroßbach schwer im Bezirksliga-Spiel bei der SG Hundsangen/Obererbach, doch in Unterzahl lief es dafür umso besser. Binnen acht Minuten drehten die ambitionierten Gäste das Spiel und setzten sich mit 2:1 (0:1) durch. „Wir haben gut begonnen und die erste Hälfte bestimmt“, sagte Hundsangens Trainer Martin Scherer nach der Niederlage. „Wir hätten auch das 2:0 machen können. Nach der Pause zeigte Emmerichenhain dann eine andere Körpersprache. Ausgerechnet durch den Platzverweis ist bei denen der Knoten geplatzt.“

    Die Gastgeber begannen abwartend und mit einer Maßgabe: stabil stehen. Die Dreier-Abwehrreihe agierte meist als Fünfer-Riegel, der gegen die favorisierten Emmerichenhainer einen guten Eindruck hinterließ. In der Offensive versuchten sie, ...

    Lesezeit für diesen Artikel (522 Wörter): 2 Minuten, 16 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball-Bezirksliga Ost
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach