40.000
Aus unserem Archiv
Gönnersdorf

Gönnersdorf strebt noch eine ausgeglichene Bilanz an

Ein letztes Mal geht die SG Gönnersdorf-Brohl in dieser Saison der Fußball-Bezirksliga auf Tour. Die Elf des zum Saisonende scheidenden Trainers Ralph Seul gastiert am Samstag (17.30 Uhr) am Deutschen Eck beim SV Anadolu Koblenz. Der muss nach der ligaweit schwächsten Rückrunde in seinem letzten Heimspiel unbedingt punkten, um nicht noch auf einen der beiden Abstiegsplätze abzurutschen.

Gegen die SG Mülheim-Kärlich II (in Grün) hat die SG Gönnersdorf-Brohl Moral bewiesen und nach dreimaligem Rückstand noch 3:3 gespielt. Mit dem gleichen Engagement will die Mannschaft am Samstag nun auch ihr letztes Auswärtsspiel bei Anadolu Spor Koblenz angehen. Foto: Vollrath
Gegen die SG Mülheim-Kärlich II (in Grün) hat die SG Gönnersdorf-Brohl Moral bewiesen und nach dreimaligem Rückstand noch 3:3 gespielt. Mit dem gleichen Engagement will die Mannschaft am Samstag nun auch ihr letztes Auswärtsspiel bei Anadolu Spor Koblenz angehen.
Foto: Vollrath

Die Vinxtbachtaler streben aber auch einen erfolgreichen Saisonausklang an. Mit zwei Siegen käme man auf 40 Punkte. Die ausgeglichene Bilanz von zehn Siegen, zehn Unentschieden und zehn Niederlagen stünde dann zu Buche. Auch Platz fünf ist noch möglich. „Es gibt noch mehrere Ziele für uns. Allein der Fairness gegenüber den anderen Mannschaften gebührt es auch, dass wir diese Partie konzentriert angehen“, erklärt Seul.

Nach der Hinserie standen die Koblenzer mit 22 Punkten noch vor der SG, auch dank eines 2:1-Sieges in Gönnersdorf. In der Rückrunde kamen aber nur noch fünf weitere Punkte hinzu. Das brasilianische Quartett, das in der ersten Saisonhälfte noch mitwirkte und in der Winterpause wieder verschwand, hat ganz offensichtlich große Lücken hinterlassen.

„Ich erinnere mich noch gut an das Hinspiel. Der brasilianische Stürmer hat doppelt gegen uns getroffen“, erzählt Seul. Gemeint ist der brasilianische Doppeltorschütze mit dem klangvollen Namen Talle Augusto Alves Ferreira Rocha Marra. „Offenbar war der Qualitätsverlust durch den Abgang der Brasilianer dort zu groß. Aber wir erwarten dennoch einen engagierten Gegner, der ja auch immer noch ein paar höherklassig erfahrene Akteure in seinen Reihen hat. Die werden sicher die Chance nutzen wollen, um den Abstieg abzuwenden“, so Seul.

Mit Andreas Heuser und Julian Bleis steht den Gönnersdorfern ein zuletzt verhindertes Duo wieder zur Verfügung. Der Status bei Felix Antwerpen ist nach einer Zerrung noch unklar. „Wir sind sicherlich in der Lage, auch auf Hartplätzen zu punkten. Die Ausgangslage ist gut. Wir haben keinen Druck, aber wie erwähnt noch Ziele“, fasst Seul zusammen. lkl

Fußball-Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker