40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » Bezirksliga
  • » Langenlonsheimer holen mit Glück einen Punkt
  • Aus unserem Archiv
    Region Nahe

    Langenlonsheimer holen mit Glück einen Punkt

    Zweimal wurde bereits am gestrigen Freitagabend in der Region Fußball gespielt.

    Bezirksliga: Bollenbacher SV – TSV Langenlonsheim/Laubenheim 3:3 (1:2). Mit Glück nahm der TSV einen Punkt aus Kirchenbollenbach mit. Die Gäste gingen durch ein umstrittenes Tor von Matthias Ginzel in Führung: Der Schiedsrichter ignorierte die Abseitsanzeige seines Assistenten (30.). BSV-Stürmer Florian Herzog sah in der gleichen Situation Gelb-Rot. Nico Richter erhöhte (35.). Per Foulelfmeter verkürzte Christian Mayer noch vor der Pause (41.). Timo Leismann glich aus (61), Marlon Krujatz schoss die Gastgeber in Front (65.). Luca Czarnecki rettete dem TSV den Punkt (86.). Bei den Gästen sah Daniel Secker „Rot“ (80.).

    B-Klasse Bad Kreuznach West: SG Schmittweiler/Callbach/Reiffelbach/Roth II – FCV Merxheim II 4:6 (2:2). Verdient nahmen die Merxheimer drei Punkte aus Reifelbach mit, allerdings waren sie zuvor zweimal in Rückstand geraten. Die Torfolge: 0:1 Daniel Brase (7.), 1:1, 2:1 Tim Schiffler (12., 18.), 2:2 Niels Biegeler (35.), 3:2 Nils Michel (51.), 3:3 Julian Pfrengle (56.), 3:4 Pascal Trümpert (61.). 3:5 Mike Marcaccini (75.), 4:5 Dirk Schmidt (80.), 4:6 Biegeler (85.). ga

    Fußball-Bezirksliga Nahe
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach