40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » B-Klassen
  • » Nächster Gipfel für den SV Mittelreidenbach
  • Aus unserem Archiv
    Region Nahe

    Nächster Gipfel für den SV Mittelreidenbach

    Ein Spitzenspiel jagt das nächste beim SV Mittelreidenbach. Drei Tage nach dem souveränen Erfolg beim ASV Langweiler/Merzweiler gastiert der Tabellenführer der B-Klasse Birkenfeld Ost am Mittwoch bei der Spvgg Teufelsfels. Und wieder ist es ein Gipfeltreffen, denn die Teufelsfelser sind Zweiter. Und ihre Bilanz ist nicht viel schlechter als jene des SV Mittelreidenbach.In sieben Partien haben die Teufelsfelser sechs Siege eingefahren und eine Niederlage kassiert. Mittelreidenbach hat in acht Partien siebenmal gewonnen und einmal Remis gespielt. Vier Punkte ist aktuell der Rückstand der Spvgg groß. Um 18.30 Uhr wird zwischen Bruschied und Schneppenbach angepfiffen. Ebenfalls um 18.30 Uhr empfängt die Spvgg Wildenburg den VfL Weierbach II in Schauren. Für das Wildenburger Spielertrainerduo Marcel Werle, Sven Mensah mit ihrer Weierbacher Vergangenheit sicherlich eine besondere Partie.

    Vier weitere Begegnungen werden am Mittwoch, um 19 Uhr angestoßen. Dabei empfängt die SG Oberreidenbach/Sien in Oberreidenbach die Spvgg Fischbach, die SG Bergen/Berschweiler die SG Perlbachtal, die Spvgg Nahbollenbach II den SV Niederwörresbach II und der TuS Becherbach den FC Bärenbach.

    Am Donnerstag wird dann der Spieltag komplett gemacht. Der TuS Mörschied II trifft um 19 Uhr auf heimischem Gelände auf den ASV Langweiler/Merzweiler, und um 19.30 Uhr (die Partie wurde um eine halbe Stunde verlegt) der Bollenbacher SV II auf Eintracht Nahe Mitte. sn

    Fußball-B-Klassen (L)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker