40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Bad Kreuznach
  • » Melanie Wichert zum dritten Mal Deutsche Ü30-Meisterin
  • Aus unserem Archiv
    Bad Belzig

    Melanie Wichert zum dritten Mal Deutsche Ü30-Meisterin

    Daumen hoch für eine tolle Leistung: Judoka Melanie Wichert (rechts) und ihre Trainerin Ramona Klein vom TuS Hackenheim freuen sich über den Erfolg der Sportlerin. Bei den deutschen Meisterschaften in Bad Belzig (Brandenburg) verteidigte Wichert ihren Titel und ist damit zum dritten Mal Bundesbeste bei den Ü30-Frauen geworden. Im Finale der Klasse bis 70 Kilogramm besiegte sie Tanja Mindermann vom Enjoy Club Bremen mit einem Tomoe nage, einem Kopfwurf, bereits nach 20 Sekunden. In ihren sechs Jahren in der Altersklasse hat sich Wichert zu einer festen Größe gemausert.

    Foto: privat

    Regionalsport extra (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach