40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Montabaur|Hachenburg|Westerburg
  • » TuS Wallmerod lädt zu Volkslauf am Sonntag ein
  • Aus unserem Archiv
    Wallmerod

    TuS Wallmerod lädt zu Volkslauf am Sonntag ein

    Nach der Ferienzeit wird der "Wäller Lauf-Cup 2013" am Sonntag, 1. September, mit dem sechsten Wertungslauf über zehn Kilometer beim Wallmeroder Bahnhofslauf fortgesetzt. Susan Klimpke (TV Rennerod) mit 227 Punkten bei den Frauen und Thomas Klein (LG Alsbach) mit 218 Zählern bei den Männern sind die Führenden der aktuellen Wertung und starten in "Gelb". Neben dem Wertungslauf über 10 km mit Startzeit um 10.35 Uhr werden Schüler- und Jugendläufe über 800 m und 1600 m , ein Jedermannlauf über 5 km, ein Halbmarathonlauf sowie Walking über 5 und 10 km mit Start und Ziel am alten Bahnhof in Wallmerod durch die ausrichtende Leichtathletik-Abteilung des TuS Wallmerod angeboten.

    Anmeldungen sind online unter www.tus-wallmerod.de möglich. Interessierte Läufer erhalten telefonische Informationen zur Veranstaltung bei Otmar Krekel (Telefon 06435/8099 oder Bernhard Gressmann (Telefon 06435/967 996). Nachmeldungen sind am Sonntag bis 30 Minuten vor Wettkampfbeginn am Startort in Wallmerod noch möglich. kt

    Sport Montabaur Hachenburg Westerburg
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige