40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Montabaur|Hachenburg|Westerburg
  • » Kreis Westerwald/Sieg bietet Fußballcamp an
  • Aus unserem Archiv
    Kreisgebiet

    Kreis Westerwald/Sieg bietet Fußballcamp an

    Vom 28. Juli bis zum 1. August wird wieder das Feriencamp des Fußballkreises Westerwald/Sieg in Bad Marienberg stattfinden, an dem Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 15 Jahren teilnehmen können. Hier wird fußballbegeisterten Kindern ein exzellentes Training vermittelt, verbunden mit anspruchsvollem Freizeitprogramm und fachlich optimal ausgebildeter Betreuung. Die Übungseinheiten werden ausnahmslos von ausgebildeten und lizensierten Übungsleitern und Trainern geleitet, die ehrenamtlich tätig sind. Das Vermitteln von Taktik und Technik, Schuss- und spezielles Torwarttraining, aber auch Spiele von Campmannschaften gegeneinander stehen auf dem Programm. Neben den Trainingseinheiten gehören seit jeher Minigolf, Eisdiele und Fußball jeglicher Art zu den Tagesabläufen der Ferienwoche. Ein Ausflug in einen Freizeitpark sowie gemeinschaftliches Grillen sind seit Jahren ein fester Bestandteil des Feriencamps. Die 24-Stunden-Rundumbetreuung ist bei Vollverpflegung ebenso mit inbegriffen. Die Kosten betragen 230 Euro pro Person, bei zwei Teilnehmern einer Familie gesamt 350 Euro. Informationen und Anmeldeformular: Alfons Brendebach, Telefon 02741/229 50, E-Mail: alfons.brendebach@web.de oder bei Ina Hobracht, Tel.: 02661/644 54; E-Mail:

    Foto: Willi Simon

    ina_hobracht@gmx.de.

    Sport Montabaur Hachenburg Westerburg
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige