40.000
Aus unserem Archiv
Montabaur

Frauenfußball: Montabaur will den zweiten Platz festigen

In der Frauenfußball-Regionalliga Südwest bestreitet der 1. FFC Montabaur am Samstag, 18 Uhr, sein letztes Punktspiel vor der Winterpause beim Tabellenvierten in Jägersburg. Dazu nimmt die FFC-Elf von Trainer Dietmar Krämer rund 200 Kilometer "Anlauf" bis zur Ausfahrt im saarländischen Homburg.

Jägersburg hat sechs Punkte Rückstand auf den Zweitplatzierten aus Montabaur. Michael Kuntz, Bruder von FCK-Chef Stefan Kuntz, würde auf Jägersburger Seite gerne den Abstand verkürzen und angesichts des leichteren Restprogramms nochmal auf den zweiten Platz schielen. Auf der anderen Seite können Dietmar Krämers Spielerinnen bei einem Erfolg mit einem ordentlichen Polster auf die nächsten Plätze in die Winterpause gehen. Krämer blickt schon mal über den Tellerrand: "Mental ist es wichtig, das Jahr mit einem positiven Erlebnis zu beschließen. Da könnten wir im Februar mit weniger Druck in die Vorbereitung gehen".

Dazu wäre zumindest ein Punkt bei den heimstarken Saarländerinnen notwendig. Die entschieden bisher – mit Ausnahme der Begegnung gegen Schott Mainz – alle Heimspiele für sich. Keine leichte Aufgabe also für den FFC, wenngleich die Bilanz durchaus für die Westerwälderinnen spricht. Seit Regionalligazugehörigkeit steht in neun Spielen gegen Jägersburg erst eine Niederlage aus der Saison 2011/2012 zu Buche. Die Aufeinandertreffen waren aber meist sehr eng, so auch die Hinrunden-Begegnung in Eschelbach. Die ent-schieden Anna Zimmermann & Co. mit 3:2 knapp für sich. Der FFC muss auf Jägersburgs Torjägerin Laura Offiara (13 Treffer) und Spielführerin Julia di Grazia (6) achten.

Während Jägersburg die 0:6-Niederlage vom vergangenen Spieltag beim TSV Schott Mainz zu verdauen hatte, kann Krämers Team mit dem guten Gefühl einer sehr starken zweiten Halbzeit gegen Issel in die Begegnung gehen.

Sorgen bereiten Krämer nach dem Rheinlandpokal-Sieg beim SV Gehlert (8:0) die vielen angeschlagenen Spielerinnen. Milena Schmitt, Alexandra Bigott und Olesja Schildt gingen allesamt mit muskulären Problemen aus dem Spiel, und auch bei Julia Mies steht nach einer Achillessehnenreizung ein ziemlich dickes Fragezeichen hinter einem Einsatz. Elisa Karbach muss nach ihrer Kopfverletzung aus der Mainz-Begegnung weiterhin passen, und auf Ariane Schube und Henrike Klein wird Krämer in Jägersburg auch verzichten müssen. Dafür ist Hanna Lena Diel wieder einsatzfähig.

Sport Montabaur Hachenburg Westerburg
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Anzeige