40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Idar-Oberstein|Birkenfeld|Baumholder
  • » Fußball-Landesliga: Ludy ist nicht zu halten
  • Aus unserem Archiv
    Pirmasens

    Fußball-Landesliga: Ludy ist nicht zu halten

    Für den SC Idar-Oberstein II wird es im Abstiegskampf der Landesliga immer enger. nach der 1:4-Niederlage gestern bei Spitzenreiter FK Pirmasens II sind die Idarer auf den fünftletzten Platz abgerutscht. Der würde am Ende zwar auf jeden Fall für den Klassenverbleib reichen, doch der Vorsprung auf den SV Nanzdietschweiler, der den ersten möglichen Abstiegsrang belegt, beträgt noch ein Punkt.

    In der ersten Hälfte lieferten sich die beiden Oberliga-Reserven ein sehr gutes, sehr schnelles Spiel. "Das war wirklich Klasse. So eine Partie sieht man in dieser Liga nicht oft", fand SC-Betreuer Uwe Franzmann. Die Idarer hatten gleich in der 1. Minute die erste Torchance. Sören Schuck drang in den Strafraum ein und wurde gerempelt. "Wenn er sich fallen lässt, gibt es Elfmeter", mutmaßte Franzmann. So ging aber Pirmasens im Anschluss an einen Freistoß durch Torjäger Christopher Ludy in Führung (12.). Doch der Sc schlug zurück, und Sören Schuck schaffte nach einem Pass von Alexander Davidenko das 1:1 (25.).

    In der zweiten Hälfte war der FKP II besser. Der SC Idar II erlebte viele Strafraumsituationen. Ludy nutzte eine davon zum 2:1 (63.), und Matthäus Gornik erhöhte auf 3:1 (75.). Als der SC Dennis Göymen brachte, gab es Chancen zum Abschlusstor, doch Stanislav Gonscharik scheiterte mit einer riesigen Gelegenheit an FKP-Schlussmann Matthias Gize. Mit einem Kontertor machte Ludy dann seinen Dreierpack und den FKP-Sieg perfekt (88.). sn

    SC Idar-Oberstein II: Kryukov - Conde, Schick (70. Wenzel), Beetz (80. Göymen), Cullmann - Schmeier, Gonscharik, Schuck (46. Jelacic), Becker, Davidenko, Oezen.

    Sport Idar-Oberstein Birkenfeld Baumholder
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige