40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Neuenahr|Ahrweiler
  • » Bezirksliga: Bengen peilt dritten Sieg in Serie an
  • Aus unserem Archiv
    Bengen

    Bezirksliga: Bengen peilt dritten Sieg in Serie an

    Seinen dritten Erfolg in Folge strebt die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf in der Fußball-Bezirksliga Mitte an. Gegner in Leimersdorf ist am Sonntag, 14.30 Uhr, die SG Mülheim-Kärlich II. Zuletzt hatte die FSG Bengen 5:1 beim TuS Kirchberg und 2:0 gegen den FC Gönnersdorf gewonnen.

    Überraschend hoch mit 5:1 hat die FSG Bengen (in Weiß) am dritten Spieltag der Bezirksliga beim Neuling TuS Kirchberg gewonnen. Gegen die Reserve von Mülheim-Kärlich soll nun am Sonntag ein weiterer Erfolg folgen. Foto: B&P Schmitt
    Überraschend hoch mit 5:1 hat die FSG Bengen (in Weiß) am dritten Spieltag der Bezirksliga beim Neuling TuS Kirchberg gewonnen. Gegen die Reserve von Mülheim-Kärlich soll nun am Sonntag ein weiterer Erfolg folgen.
    Foto: B&P Schmitt

    "Ich habe Mülheim-Kärlich am ersten Spieltag beim 1:2 gegen Andernach beobachtet. Und was ich da gesehen habe, war beeindruckend. Andernach hatte große Mühe, die jungen Mülheimer hätten einen Punkt durchaus verdient gehabt. Eine sehr kompakte Truppe. Das wird sicher kein leichtes Unterfangen", befürchtet FSG-Trainer Ralf Bachem.

    "Wir müssen wieder äußerst diszipliniert auftreten. Der Gegner ist außerdem schwer einzuschätzen. Da die erste Mannschaft bereits am Freitag spielt, müssen wir mit einer verstärkten Reserve rechnen", so Bachem weiter. Auch seine Elf war in den vergangenen Wochen eher schwer einzuschätzen, allerdings aufgrund von Verletzungsproblemen. Die scheinen sich aber zu bessern. Stefan Ciesla, Christoph Ferenc, Sergej Reich und Daniel Schäfer sind zwar angeschlagen, ein Einsatz scheint aber nicht unwahrscheinlich.

    "Auch im Hinblick auf die kommenden Spiele wäre ein Sieg am Sonntag wichtig. Mit Argenthal und Andernach kommen danach noch dicke Brocken. So könnten wir uns erst einmal im oberen Mittelfeld festsetzen", weiß Bachem. Die FSG ist zudem noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Mittlerweile zählt Daniel Seul zum Kader.

    Der 18-jährige Mittelfeldakteur kam von der A-Jugend der SG Bad Neuenahr/Ahrweiler und wurde bereits im Spiel beim TuS Kirchberg eingewechselt. "Wir sind froh, dass er zu uns gekommen ist. Wir sind zuversichtlich, dass er hier eine gute Entwicklung nehmen wird und uns auch kurzfristig schon weiterhelfen kann", freut sich Bachem über den Neuzugang. lkl

    Sport Bad Neuenahr-Ahrweiler Remagen
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige