Archivierter Artikel vom 30.07.2017, 14:37 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiß Koblenz bringt Führung gegen Eintracht Trier nicht über die Zeit

„Am Ende sind wir auf der letzten Rille gefahren“, stellte Trainer Fatih Cift nach dem 3:3 von TuS Rot-Weiß Koblenz zum Auftakt der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen Regionalliga-Absteiger Eintracht Trier fest. In einer aufregenden Schlussphase war den Gastgebern der Sieg zwar entglitten, aber Cift zeigte sich dennoch mit dem Punktgewinn zufrieden: „Ich hatte Angst, dass wir in der Nachspielzeit ein weiteres Gegentor kassieren.“

Lesezeit: 3 Minuten