Burgschwalbach

TuS Burgschwalbach: Getestet wird in der Vorbereitung nur auf heimischem Kunstrasen

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Ahrbach-Cup in Montabaur – die Rot-Schwarzen unterlagen im Halbfinale dem Gastgeber und späteren Turniersieger SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod unglücklich mit 1:2 nach Verlängerung – nimmt Fußball-Bezirksligist TuS Burgschwalbach am Freitag, 25. Januar, die Vorbereitungen für die restliche Runde auf, die voraussichtlich am 3. März, 15 Uhr, mit dem Auswärtsspiel bei der SG Wallmenroth/ Scheuerfeld fortgesetzt wird. Arbeitstagungen für die Vereine der Bezirksligisten ist nach Auskunft von Jürgen Hörter von der Verbandsgeschäftsstelle heuer nicht angesetzt. Die Vereine können sich bis zum Sonntag, 10. Februar, im Einvernehmen auf die restlichen Spieltermine verständigen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net