40.000
Aus unserem Archiv

Gedratis lässt die VfR-Jungs weiter hoffen

Kein Teaser vorhanden

Dominique Ford (Mitte) vom VfR Baumholder versucht hier, sich gegen Christopher Greber (links) und Moritz Lorenz vom SC Idar-Oberstein durchzusetzen. Der VfR gewann das C-Junioren-Derby 3:0. 
Foto: Manfred Greber
Dominique Ford (Mitte) vom VfR Baumholder versucht hier, sich gegen Christopher Greber (links) und Moritz Lorenz vom SC Idar-Oberstein durchzusetzen. Der VfR gewann das C-Junioren-Derby 3:0.
Foto: Manfred Greber

VfR-Trainer Ralf Gedratis hatte eine einfache Taktik gewählt, auf eine massive, den SC-Angreifern körperlich überlegene Deckung gesetzt und als Angriffsmittel auf ganz lange Bälle. Schön war das nicht, aber wirkungsvoll. Der SC, der die bessere Spielanlage hatte, kam allermeistens maximal an den Strafraum. Chancen besaß der SC eine. Die allerdings hätte das 1:0 bedeuten können, aber Maurice Müller scheiterte nach einem Freistoß von Patrick Krzyzowski am stark reagierenden Michel Schmitt im VfR-Tor (9.). Mehr Möglichkeiten besaß allerdings auch Baumholder nicht. Das Spiel lief lange Zeit so ab, dass der SC ganz ordentlich kombinierte, aber irgendwo in der Baumholderer Hälfte den Ball verlor, und bei den VfR-Jungs war die Kugel meistens nach einem ihrer langen Schläge weg, denn darauf hatte sich der SC einigermaßen eingestellt.

Doch es gab eine Ausnahme: In der 13. Minute spielte sich der VfR rechts durch und nach einer guten Flanke stieß Idars Finn Heck den Baumholderer Marvin Heinen um. Der Elfmeter war ebenso klar wie unnötig, denn eigentlich hatte der SC schon geklärt. Marius Gedratis ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte zum 1:0.

Danach hatte der SC eigentlich keine Chance mehr, denn nun wurde auch sein Aufbau- und Passspiel immer fehlerhafter. "Anscheinend hatten die Jungs Angst. Sie können viel besser spielen", konstatierte Trainer Barletta. Der VfR packte dagegen seine Chance. Das Team agierte körperlich recht robust und war so in den meisten wichtigen Zweikämpfen siegreich.

Regionalsport Süd - Klasse 9 - Jugendfußball
Meistgelesene Artikel