40.000
Aus unserem Archiv

SVR hält Kontakt zur Spitze

Kein Teaser vorhanden

SV Weiersbach II – TuS Hintertiefenbach 5:1 (2:1). Tore: 1:0 Manuel Nikodemus (6.), 1:1 Pascal Röper (20.), 2:1 Manuel Nikodemus (30.), 3:1, 4:1 Tobias Wittkopf (68., 73.), 5:1 Andreas Wiesen (85.). Die Gäste traten mit nur neun Akteuren an und waren dementsprechend chancenlos gegen konzentrierte Gastgeber.

SV Reichenbach – SV Regulshausen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Marc-Oliver Rosch (38.), 0:2 Christian Hertrich (85.). Der SV Reichenbach hätte bei einer besseren Chancenauswertung einen Punkt verdient gehabt. Der SV Regulshausen machte jedoch deutlich, dass das Team eine Spitzenmannschaft ist und gewann dank einer souveränen Vorstellung.

TuS Veitsrodt – SV Niederwörresbach II 1:0 (1:0). Tobias Braun erzielte nach 34 Minuten das Tor des Tages. Der Erfolg war auch verdient", sagte der Informant des TuS Veitsrodt.

TuS Niederbrombach – SC Idar-Oberstein III 1:2 (1:1). Tore : 0:1 Marco Hoffmann (35.), 1:1 Michael Chwetczuk (40.), 1:2 Christopher Haywood (72.). Ein glücklicher Erfolg für den SC Idar. Die Gäste hatten drei Chancen und machten daraus zwei Treffer, während die Hausherren eine Vielzahl an Gelegenheiten ausließen.

FC Rhaunen – TuS Leisel 5:2 (5:0). Tore: 1:0 Martin Klünder (1.), 2:0 Jonas Lechinger (10.), 3:0 Alexander Dick (21.), 4:0 Martin Klünder (30.), 5:0 Marco Boczinski (41.), 5:1, 5:2 Norman Fritz (47., 53.). Der FC Rhaunen schaltete vor 70 Zuschauern nach dem Wechsel zurück, so dass die Gäste Ergebniskosmetik betrieben. js

Regionalsport Süd - Klasse 7 - Kreisklassen
Meistgelesene Artikel