40.000
Aus unserem Archiv

SGH will Gegner vom Tor weghalten

Kein Teaser vorhanden

Sechs Punkte liegen die Hunsrücker vor dem Gastgeber, der derzeit Rang drei belegt. "Die Mannschaft hat sich dieses attraktive Spiel verdient, und vielleicht können wir dem Favoriten ja auch ein Bein stellen", erklärt Mayer, er ist aber überzeugt, "dass der SV Oberkirn am Ende ganz sicher Zweiter wird". Der SG-Coach schätzt am Murat-Yasar-Team die Erfahrung und die abgezockte Spielweise. "Die machen aus nichts Tore. Deshalb müssen wir sie ganz weit von unserem Tor weghalten und selbst über unsere guten Außen gefährlich werden", lautet Mayers Rezept gegen den SVO. Die personelle Situation ist noch ungeklärt. Julian Reimann fällt verletzt aus, Fragezeichen stehen hinter den Einsätzen von David Holste, Timo Beisiegel (beide angeschlagen) und Dimitri Müller (Grippe). olp

Regionalsport Süd - Klasse 1 - Landesliga
Meistgelesene Artikel