40.000
Aus unserem Archiv

SCB freut sich auf Stadion-Premiere 2011

Kein Teaser vorhanden

Erstmals im Jahr 2011 trägt der SCB ein Heimspiel im Stadion aus, und zum ersten Mal in diesem Jahr fand auch eine Trainingseinheit auf dem "heiligen Rasen" statt. Trainer Michael Rodenbusch erlebte prompt eine motiviertere Mannschaft: "Die Jungs sind richtig heiß drauf, im Stadion aufzulaufen. Ich habe das Funkeln in den Augen gesehen. Jetzt hoffe ich, dass wir dieses Funkeln gegen Meisenheim in eine Top-Leistung umsetzen, und ich nicht nur ein kleines Strohfeuer erlebt habe." Wieder zur Verfügung steht Helge Dietze, eine Nachricht, die Rodenbusch positiv stimmt: "Er ist unglaublich wichtig für unser Spiel." Auch Peter Albecki ist nach überwundener Krankheit wieder dabei. Dafür fehlen in Johannes Adam und Daniel Washington zwei echte Defensiv-Kracher.

Außerdem gehört die SG Meisenheim nicht gerade zu den Lieblingsgegnern des SCB , auch wenn sich Rodenbusch das nicht erklären kann. "Für uns ist das irgendwie ein komischer Gegner. Wir tun uns immer schwer." Diesmal hat der Birkenfelder Trainer aber einen Dreier ganz fest im Visier. "Meisenheim stellt eine für uns lösbare Heimaufgabe dar, die wir auch bewältigen wollen." sn

Regionalsport Süd - Klasse 1 - Landesliga
Meistgelesene Artikel