Unkeler verfügen über fünf Löschzüge

Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Unkel ist in fünf Feuerwehren/Löschzügen (Bruchhausen, Erpel, Orsberg, Rheinbreitbach und Unkel), einer Jugendfeuerwehr und einer Alters- und Ehrenabteilung organisiert. Neben den aktiven Diensten werden in den Feuerwehren eine intensive Jugendarbeit und Brandschutzerziehung betrieben. Die VG Unkel hält folgende Fahrzeuge und Geräte vor: zwei Hilfelöschfahrzeuge, ein Mittleres Löschfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug, drei Tragkraftspritzenfahrzeuge (Wasser), ein Tragkraftspritzenfahrzeug, zwei Mehrzweckfahrzeuge, drei Mannschaftstransportfahrzeuge, einen Einsatzleitwagen, einen Gerätewagen Gefahrgut (Fahrzeug des Kreises Neuwied) und fünf Rettungsboote.

Weiterhin bestehen eine zentrale Atemschutzwerkstatt sowie eine Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ), die nach der Erstalarmierung durch die Leitstelle Montabaur bei jedem Einsatz besetzt wird. san