Pokalspiel in Saarbrücken ist auf 13. November terminiert

Die Grenzauer tragen ihr Viertelfinalspiel um den deutschen Tischtennis-Pokal beim diesjährigen Finalisten 1. FC Saarbrücken am Dienstag, 13. November, von 19 Uhr an in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sporthalle aus.

„Bei der Auslosung sind vier Mannschaften gesetzt worden. Da war von vornherein klar, dass wir einen dicken Brocken erwischen“, trägt TTC-Trainer Dirk Wagner das Los mit Fassung.