Archivierter Artikel vom 23.12.2017, 14:00 Uhr
Plus

Lidl will Schnäppchenjäger locken

Seit der Schließung des Lidl-Marktes in Hahnstätten steht die Nachfolgenutzung der Immobilie in der Marktstraße auf der Agenda des Gemeinderates. Bislang ohne Erfolg. Nun kommt wieder Bewegung in die Sache. Überraschenderweise vom Neckarsulmer Unternehmer selbst initiiert. Wie Ortsbürgermeister Joachim Egert dem Gemeinderat bekannt gab, will der Discounter im früheren Lidl-Gebäude einen Restpostenmarkt einrichten. Angeboten werden sollen übrig gebliebene Aktionsartikel, keine Lebensmittel.