Archivierter Artikel vom 14.03.2019, 14:47 Uhr

„Das ist schon irgendwie beunruhigend, dass so etwas in einer kleinen Stadt wie Koblenz passiert.“

Die Vorfälle bewegen einen Mann, der in der Nähe arbeitet.