Am 13. Oktober ist der Genussmarkt wieder in Pohl

Der Genussmarkt „lokal und lecker“ findet am Sonntag, 13. Oktober, zum zweiten Mal im Limeskastell in Pohl statt. Kaufmann Ulrich Pebler hat 2015 die zuvor als Apfelprobiertag der Stiftung Scheuern bekannte Veranstaltung in Misselberg erstmals konzeptionell erweitert.

Die Zahl der Gäste war auf Anhieb so groß, dass schnell klar war, dass die kleine Ortsgemeinde nicht weiter als Standort geeignet sein würde. Die zweite Auflage auf dem Hof Lahnau in Dausenau lockte noch mehr Publikum an. Nach einer weiteren Austragung in Nassau nahm Pebler im vergangenen Jahr Kontakt zum Pohler Ortsbürgermeister Professor Thomas Steffen auf. Schnell wurde man sich einig, den Markt im Herbst 2018 im Limeskastell durchzuführen. Der Vorteil: Strom, Parkplätze, genug Fläche für die regionalen Erzeuger, sanitäre Anlagen und eine günstige Verkehrsanbindung sind vorhanden. Dazu kommt der Kastellnachbau als Kulisse, und ein Römerlager sorgt für Abwechslung. Pebler rechnet für den 13. Oktober bei gutem Wetter mit 3000 bis 5000 Gästen. crz