40.000

MontabaurIn Klassik und Jazz gleichzeitig zu Hause: Trompeter und Multitalent Anton Schleich (19) im Rampenlicht

Elias Müller

Als die Kammerphilharmonie Musica Viva beim zweiten Weihnachtskonzert des Landesmusikgymnasiums (LMG) die Bühne betrat, erwarteten die meisten Zuhörer wohl, anschließend Streichmusik zu hören. Das war auch der Fall – im Rampenlicht allerdings standen zwei Blechbläser. Einer von ihnen war Trompeter Anton Schleich, der gemeinsam mit Trompeter Philipp Claudy und den Streichern ein anspruchsvolles Concerto von Vivaldi zum Besten gab. Das ist nur jedoch eines von vielen musikalischen Projekten, an denen Schleich am LMG mitwirkt.

Anton Schleich (links) und Philipp Claudy ließen auf der Piccolotrompete die Finger nur so fliegen. Fotos: Elias MülllerFoto: Elias Müller Die Big Band The Yellow Tone Orchestra, der Chor Art ...
Lesezeit für diesen Artikel (749 Wörter): 3 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Westerwald extra
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Westerwald
Freitag

-3°C - 12°C
Samstag

-1°C - 12°C
Sonntag

1°C - 13°C
Montag

2°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerien: Fotos unserer Leser
&bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.