40.000

LinzLinzer Werbegemeinschaft: Didi Pörzgen will Innenstadt voranbringen

Sabine Nitsch

Nicht nur reden, sondern handeln, ist das Motto von Didi Pörzgen. Seit wenigen Tagen ist er der neue Vorsitzende der Linzer Werbegemeinschaft. Er und sein Vorstandsteam haben sich ganz viel vorgenommen. „Linz steht am Anfang einer neuen Entwicklung. Mir liegt die Stadt am Herzen. Ich möchte etwas dazu beitragen, dass die Stadt funktioniert“, erklärt er im RZ-Gespräch seine Motivation, sich neben dem Beruf so viel Arbeit aufzuhalsen. „Das geht auch nur, weil im Vorstand die Aufgaben auf verschiedene Schultern verteil sind. Mir liegt es, Leute an einen Tisch zu bringen, zu motivieren und neue Projekte auf die Schiene zu bringen“, meint er.

Das hat er in den vergangenen Monaten, noch als Beisitzer, schon getan. „Mittlerweile ist mein Geschäft am Buttermarkt so etwas wie die Kommunikationszentrale in Linz. Die Leute wissen: Ich bin ...

Lesezeit für diesen Artikel (658 Wörter): 2 Minuten, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach