40.000

Cochem-ZellSieben Gemeinden rebellieren - sie wollen nicht Kreisstraßen übernehmen, die der Kreis Cochem-Zell abstoßen wird

Es ist so etwas wie ein Gezeitenwechsel: Der Kreis Cochem-Zell stößt zum ersten Mal Straßen ab und übergibt sie in die Verantwortung von Ortsgemeinden – ob diese wollen oder nicht. Mit allen Konsequenzen: Künftig müssen Binningen, Leienkaul, Masburg, Illerich, Wirfus, Hambuch und Moritzheim Geld aus der eigenen Kasse locker machen, um Ex-Kreisstraßen zu unterhalten. Der Kreis rechnet mit einer Ersparnis von voraussichtlich 50 000 Euro jährlich.

Cochem-Zell - Es ist so etwas wie ein Gezeitenwechsel: Der Kreis Cochem-Zell stößt zum ersten Mal Straßen ab und übergibt sie in die Verantwortung von Ortsgemeinden – ob diese wollen ...

Lesezeit für diesen Artikel (253 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach