40.000

CochemDarmerkrankungen: Kreisverwaltung setzt Schiff fest

Keinen schönen Stopp müssen seit Mittwoch 107 Fahrgäste eines Hotelschiffs in Cochem einlegen. 15 Fahrgäste leiden an einer Gastroenteritis, also Brechdurchfall – drei Passagiere hat es so schwer getroffen, dass sie stationär ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Das Schiff kann die Fahrt auf der Mosel nicht fortsetzen, die Kreisverwaltung Cochem-Zell hat die Weiterfahrt verboten, um neue Infektionen zu verhindern und eine ärztliche Versorgung zu gewährleisten, meldet die Kreisverwaltung.

Cochem - Keinen schönen Stopp müssen seit Mittwoch 107 Fahrgäste eines Hotelschiffs in Cochem einlegen. 15 Fahrgäste leiden an einer Gastroenteritis, also Brechdurchfall - drei Passagiere hat es so schwer ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach