40.000

Kreis MYKTankstellen-Überfall in Spay: Verdächtige schweigen

Mutmaßliche Tankstellenräuber vor Gericht: Die zwei Männer kamen kurz nach Ladenschluss. Sie trugen schwarze Sturmhauben. Einer schlug der Kassiererin mit einem Schlagstock auf den Kopf und brüllte: „Geld her!“. Wer waren die Männer? Wer hat am 17. Januar 2010 kurz nach 20 Uhr die Tankstelle „Junker“ in Spay überfallen?

Kreis MYK - Mutmaßliche Tankstellenräuber vor Gericht: Die zwei Männer kamen kurz nach Ladenschluss. Sie trugen schwarze Sturmhauben. Einer schlug der Kassiererin mit einem Schlagstock auf den Kopf ...

Lesezeit für diesen Artikel (304 Wörter): 1 Minute, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

-7°C - 0°C
Dienstag

-4°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 0°C
Donnerstag

-5°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach