40.000
Aus unserem Archiv
Mendig

Pater Ralf predigt von närrischer Kanzel

In der Brust von Pater Ralf Birkenheier schlägt gleichsam ein karnevalistisches Herz. Seit seinem fünfzehnten Lebensjahr ist der Geistliche, der am 1. April 1956 geboren wurde, Mitglied der Rhenser Karnevalsgesellschaft. „ Die Glocken meiner Heimatstadt Rhens jubelten vor Freude; in unserm Land herrschte überall frohe Stimmung: Es war nicht nur der Tag, an dem man liebe Menschen in den April schickt, sondern es war auch noch Ostern“, erzählt Birkenheier, dessen karnevalistische Laufbahn schon in den Kindertagen seinen Lauf nahm. Jetzt ist er in und um Mendig karnevalistisch aktiv.

Mendig – In der Brust von Pater Ralf Birkenheier schlägt gleichsam ein karnevalistisches Herz. Seit seinem fünfzehnten Lebensjahr ist der Geistliche, der am 1. April 1956 geboren wurde, Mitglied der Rhenser Karnevalsgesellschaft. „ Die Glocken meiner Heimatstadt Rhens jubelten vor Freude; in unserm Land herrschte überall frohe Stimmung: Es war nicht nur der Tag, an dem man liebe Menschen in den April schickt, sondern es war auch noch Ostern“, erzählt Birkenheier, dessen karnevalistische Laufbahn schon  in den Kindertagen seinen Lauf nahm. Jetzt ist er in und um Mendig karnevalistisch aktiv.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

7°C - 17°C
Donnerstag

5°C - 15°C
Freitag

8°C - 18°C
Samstag

8°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige