40.000
Aus unserem Archiv
Mertloch

Heilig-Kreuz-Kapelle vor optischen Beeinträchtigungen bewahren

Der Gemeinderat befasste sich zum dritten Mal mit dem Entwurf eines Bebauungsplanes, der das Umfeld der Heilig-Kreuz-Kapelle von Mertloch möglichst in seinem ursprünglichen Erscheinungsbild erhalten und vor einer Bebauung schützen soll. Schon der regionale Raumordnungsplan für die Region Mittelrhein-Westerwald hatte im Kapitel 2.3.3 „Denkmalpflege des Regionalplans 2006“ den Bereich als „dominierende landschaftsprägende Gesamtanlage mit erheblicher Fernwirkung“ bewertet, der vor optischen Beeinträchtigungen zu bewahren sei. Auslöser für die Aufstellung eines Bebauungsplanes waren zwei Bauprojekte landwirtschaftlicher Betriebe, wodurch sich die Gemeinde zum Handeln veranlasst sah.

Mertloch – Der Gemeinderat befasste sich zum dritten Mal mit dem Entwurf eines Bebauungsplanes, der das Umfeld der Heilig-Kreuz-Kapelle von Mertloch möglichst in seinem ursprünglichen Erscheinungsbild erhalten und vor einer Bebauung schützen soll. Schon der regionale Raumordnungsplan für die Region Mittelrhein-Westerwald hatte im Kapitel 2.3.3 „Denkmalpflege des Regionalplans 2006“ den Bereich als „dominierende landschaftsprägende Gesamtanlage mit erheblicher Fernwirkung“ bewertet, der vor optischen Beeinträchtigungen zu bewahren sei. Auslöser für die Aufstellung eines Bebauungsplanes waren zwei Bauprojekte landwirtschaftlicher Betriebe, wodurch sich die Gemeinde zum Handeln veranlasst sah.

 

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

16°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C
Samstag

9°C - 18°C
Sonntag

14°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach