40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Tausende feiern: Schlagernacht bestätigt ihren Kultstatus
  • Aus unserem Archiv

    EppenrodTausende feiern: Schlagernacht bestätigt ihren Kultstatus

    Mehr als 2000 schlagerbegeisterte Gäste – so lautete bereits der erste Zwischenstand am Abend.

    An ihrem ersten runden Geburtstag hat die zehnte Kultschlagernacht in Eppenrod an die Erfolge der vergangenen Jahre angeknüpft: Zahlreiche Schlagerfans waren gekommen, tanzten nach Herzenslust, genossen die lockere Atmosphäre am Sportplatz und hatten vor allem viel Spaß an der Musik. Zu hören war zum Beispiel „Mädchen Mädchen“, „Ruf Teddybär 1-4“, „Sorge Dich nicht um mich“ oder „Flieger“ von Helene Fischer und natürlich Wolfgang Petry. Auch wenn die Begeisterung am Beginn des Festes vielleicht noch etwas verhalten war, steigerte sich die Laune bei den Besuchern, je länger sie blieben.

    Manuel Nink, Vorsitzender des Sportvereins und somit Veranstalter, umreißt den Erfolg so: „Die Mischung macht's. Unsere beiden DJs – DJ Ebi und DJ Jofri – spielen Musik aus den 50ern bis zu aktuellen Hits wie zum Beispiel Helene Fischer. Auf der 75 Quadratmeter großen Tanzfläche ist viel Platz zum Tanzen. Um halb elf haben wir ein großes Feuerwerk auf dem Sportplatz, und eine Besonderheit zum zehnten Geburtstag ist unser Liveact Vincent Gross.“ Nink ist ebenfalls bekennender Schlagerfan und erklärte: „Schlager spricht alle an. Das Schöne ist, dass hier Menschen ab 18 Jahren bis Mitte/Ende 70 sind. Und die DJs spielen auch Musik aus allen Zeiten. Hinzu kommt, dass wir hier ein sehr friedliches Publikum haben!“ Wer sich die Szenerie genau anschaute, konnte unter den Gästen auch vereinzelt Kinder entdecken. Das Schlagerfest ist ein Event für die ganze Familie. Selbst das Essen wurde auf das Programm abgestimmt: Die Gaststätte Försters Eck hatte etwa den „Schlagerburger“ im Angebot. Und wer keine Lust auf Bier und Ähnliches hatte, für den standen auch Cocktails bereit. Das Motto des Abends „Mein Herz schlägt Schlager“ tauchte auf vielen bunten T-Shirts auf. DJ Ebi kündigte für alle Schlagerbegeisterten an, dass die vierte CD zum Motto in der kommenden Woche erscheinen werde.

    Vincent Gross – ein junges Talent aus der Schweiz – zeigte sich seinen Fans schon, bevor er seinen Auftritt auf der Bühne hatte. Denn auch wenn er noch recht unbekannt ist, hatte er in Eppenrod doch schon ein paar weibliche Fans, denen er Autogramme gab. Der Baseler Jungspund stand zuerst bei der Kultschlagernacht auf der Bühne, bevor er am Sonntagmorgen im ZDF Fernsehgarten singen sollte. Gross ist erst 20 Jahre jung und gewann den Newcomerwettbewerb der Schweizer SRF-Show „Hello Again“. Sein aktueller Hit ist „Du du du“. Der RLZ verriet er im Interview, dass er aktuell sein Psychologiestudium und die Musik noch unter einen Hut bekomme, doch wenn er sich für eines entscheiden müsste, dann – so platzte es aus ihm heraus – wäre das ganz klar die Musik; ein junger offener Mann und Schlagermusikant. Wie kann das zusammenpassen? Gross erklärte, dass er zunächst englische Aufnahmen auf Youtube veröffentlicht hatte, „aber dann habe ich gemerkt, dass ich auf Deutsch meine Gefühle viel besser ausdrücken kann“.

    Manuel Nink erläuterte, dass das Fest für den kleinen Sportverein schon eine große Herausforderung sei, der sich die Mitglieder aber jedes Jahr wieder stellten. In diesem Jahr setzte das Team dabei auf eine moderne Werbekampagne. Unter anderem waren im Vorfeld Bierdeckel mit einem sogenannten QR-Code verteilt worden, um auch junge Leute zu erreichen.

    Von unserer Mitarbeiterin Theresa Stang

    Stimmen des jungen Publikums

    Warum tummelten sich auch gerade so viele junge Leute bei der Schlagernacht am Waldesrand? Die Antworten lauten:

    „Ich bin das erste Mal hier, aber ich habe gehört, dass es so gut sein soll!“

    „Weil ich einfach gerne Schlager höre. Ich habe auch einen Schlagersender im Auto.“

    „Weil wir Spaß haben wollen.“

    „Weil ich hier Leute treffe, die ich jahrelang nicht gesehen habe. Zum Beispiel habe ich jemanden aus der Grundschule wiedergesehen.“

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Freitag

    12°C - 21°C
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige