40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Raubüberfall in Diez: Kassiererin im Nettomarkt mit Waffe bedroht
  • Aus unserem Archiv
    Diez

    Raubüberfall in Diez: Kassiererin im Nettomarkt mit Waffe bedroht

    Ein maskierter Täter hat am Montag Abend Geld erbeutet und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Symbolbild
    Symbolbild

    Der Nettomarkt in der Diezer Wilhelmstraße ist am Montag gegen 22 Uhr überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, betrat ein maskierter Täter kurz vor Geschäftsschluss die Filiale, bedrohte eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben.

    Er erbeutete so einen nicht öffentlich bekannten Geldbetrag und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Die sofort alarmierte Polizei leitete umfangreiche Suchmaßnahmen ein, konnte den Täter jedoch nicht mehr ausfindig machen. Zur Beschreibung des Mannes teilt sie mit, dass er ungefähr 1,68 Meter groß ist, Deutsch ohne Akzent spricht, eine Sturmhaube trug und mit einer schwarzen Hose sowie schwarzem Oberteil bekleidet war und eine schlanke Figur hat. Über den weiteren Fluchtweg oder Fluchtmittel gibt es bisher keine Erkenntnisse. Hinweise zur Aufklärung des bewaffneten Raubüberfalls nimmt die Polizei Diez unter der Rufnummer 06432 / 6010 entgegen.

    Dagmar Schweickert

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    10°C - 19°C
    Sonntag

    8°C - 15°C
    Montag

    10°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige