40.000

LimburgFrisch renoviert: Pallottinerkirche St. Marien im neuen Kleid

Dieter Fluck

Es ist vollbracht. Die seit 8. Januar wegen umfangreicher Renovierung geschlossene Pallottiner- und Pfarrkirche St. Marien in Limburg öffnet ab Samstag, 14. Juli, wieder ihre Pforten. Den Einsegnungsgottesdienst feiern die Pallottinische Gemeinschaft und die Pfarrei am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr im Rahmen des Konventamts. Hauptzelebrant ist Pater Bernhard Pieler. Zur Feier des Tages singt der Chor aus dem Wallfahrtsort Kälberau, einem Stadtteil im unterfränkischen Alzenau, wo Pieler und die Pallottiner im Oktober vorigen Jahres ihren Dienst beendet hatten.

Das 90 Jahre alte, unter Denkmalschutz stehende Gotteshaus in der Limburger Südstadt bedurfte einer gründlichen Innenrenovierung. Zuletzt hatte die Kirche Mitte der 1970er-Jahre einen hellen Anstrich erhalten. Nun erstrahlt sie ...

Lesezeit für diesen Artikel (479 Wörter): 2 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Diez
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Montag

16°C - 31°C
Dienstag

16°C - 30°C
Mittwoch

15°C - 29°C
Donnerstag

17°C - 31°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite