40.000

Aartal/KoblenzAartalbahn: Kritik an Landesrechnungshof

Hans-Peter Günther

Deutliche Kritik an der noch immer ausstehenden Bewertung des Landesrechnungshofes zur Nutzen-Kosten-Untersuchung für die Reaktivierung der Aartalbahn gab es am Mittwoch bei der Versammlung des Zweckverbands SPNV-Nord in Koblenz. Seit fast einem Jahr ist das Ergebnis der inzwischen vierten Nutzen-Kosten-Untersuchung (NKU) für eine Reaktivierung des Schienen-Personen-Nahverkehrs (SPNV) auf dem nördlichen Teil der Aartalbahn bekannt. Für die Wiederaufnahme des seit 30 Jahren ruhenden Personenverkehrs hatten die Gutachter der „PTV Planung Transport Verkehr AG“ aus Karlsruhe einen förderfähigen Wert von 1,79 für den Ausbau bis nach Hahnstätten ermittelt.

Da Bürger aus Holzheim das Verfahren und die zuvor ermittelten Ergebnisse angezweifelt und diese den Landesrechnungshof Rheinland-Pfalz eingeschaltet hatten, waren dem Landesrechnungshof (LRH) in Speyer die aktuelle NKU und die ...

Lesezeit für diesen Artikel (646 Wörter): 2 Minuten, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (Ost)
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-4°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite