40.000
Aus unserem Archiv
Mayschoß

Neue Mayschoßer Weinkönigin präsentiert

Dem 2. Oktober, einem Samstag, fiebert Annekathrin Hess aus Mayschoß schon jetzt entgegen. Dann wird die 20-jährige Studentin zur neuen Weinkönigin ihres Dorfes gekürt. Als Prinzessinnen werden ihr Julia Migend und Romana Schreiner zur Seite stehen.

Mayschoß – Dem 2. Oktober, einem Samstag, fiebert Annekathrin Hess aus Mayschoß schon jetzt entgegen. Dann wird die 20-jährige Studentin zur neuen Weinkönigin ihres Dorfes gekürt. Als Prinzessinnen werden ihr Julia Migend und Romana Schreiner zur Seite stehen.

Beim Sommerfest „Indian Summer“ der Feuerwehr wurde das neue „Dreigestirn“ um die angehende Grundschulehrerin auf dem dem Waagplatz vorgestellt. Bestens vorbereitet dürften sie in die Amtszeit starten. Schließlich gehörten Annekathrin Hess und Julia Migend schon zum Hofstaat der amtierenden Weinkönigin Alina Bäcker. Und die in dieser Zeit gemacht Erfahrungen haben Annekathrin Hess auch dazu bewogen, sich der Herausforderung Weinkönigin zu stellen.
Aber das Thema „Wein“ wurde ihr förmlich in die Wiege gelegt. Schließlich ist Vater Rainer nicht nur Künstler, sondern auch Winzer und zudem im Ehrenamt Aufsichtsratsvorsitzender der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr. Die Arbeit in Weinberg und Keller sowie die Präsentation des Weines vor Gästen kennt Annekathrin Hess aus dem Betrieb der Eltern. Dass sie trotz des Studiums in Koblenz im Dorf und der Region fest verankert ist, wird aus ihren Hobbys deutlich: Als Funkenmariechen tanzt sie bei den „Närrischen Freunden“ in Mayschoß und Theater spielt sie bei der „Eintracht“ in Dernau.

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach