40.000
Aus unserem Archiv

Brohltalerin wird Opfer von Internetbetrügern

Kein Teaser vorhanden

"Diese E-Mail mit haargenau dem gleichen Wortlaut wird seit etwa einem halben Jahr im gesamten deutschsprachigen Raum vornehmlich an Yahoo-Email-Kontennutzer versandt", sagt Kriminalhauptkommissar Heinz Fuhrmann von der Kripo Mayen auf Anfrage unserer Zeitung. "In unserem Einzugsbereich ist dies nach unserem derzeitigen Erkenntnisstand aber der erste Fall." Die Kripo rät Betroffenen, sich umgehend mit dem entsprechenden Internetprovider in Verbindung zu setzen, um das E-Mail-Konto löschen zu lassen. Denn, sagt Fuhrmann: "Das Konto wurde übernommen und mit einer Schadsoftware ausgespäht, um an sämtliche Kontakte des Kontennutzers zu gelangen. Diese erhalten dann alle diesen finanziellen Hilferuf."

So auch im Fall der Heilpraktikerin aus dem Brohltal. Aus Renovierungsgründen hatte sie ihre Praxis vorübergehend geschlossen, eine Kollegin aus der Grafschaft hatte ihre Vertretung übernommen. Das war auch auf der Internetseite der Brohltalerin vermerkt worden. Doch dann erhielt die Vertretungskollegin eine E-Mail, deren Inhalt sie stutzig machte: "Ich hoffe, du hast dies schnell erhalten, ich bin nach Aberdeen, Schottland, verreist und habe meine Tasche verloren samt Reisepass und Kreditkarte. Ich muss nur noch mein Flugticket und die Hotelrechnungen zahlen. Leider habe ich kein Geld dabei. Ich wollte dich fragen, ob du mir ein bisschen Geld so schnell wie möglich leihen kannst. Ich gebe es dir zurück, sobald ich da bin. Ich muss unbedingt den nächsten Flug bekommen. Du kannst mich per E-Mail erreichen oder an der Rezeption des Blue Island Hotels, die Telefonnummern sind +447024029894 oder +447024030611."

Beim letzten Satz der E-Mail merkte die Grafschafterin endgültig, dass hier etwas nicht stimmen konnte: "Ich erwarte Ihre Antwort." Wieso plötzlich "Ihre Antwort", wenn der Text zuvor im persönlichen "Du" formuliert war? Skeptisch stimmte sie auch, dass ihre Bekannte weder das Hotel noch den Flug vor ihrem Urlaub bezahlt haben soll.

Zudem riefen bei der Grafschafterin plötzlich Bekannte und Patienten der Brohltalerin an, die ebenfalls die E-Mail erhalten hatten. Eine der Empfängerinnen rief dann die vermeintlich in Schottland Verweilende auf ihrem Handy an. Und siehe da: Die Brohltalerin war noch immer in Deutschland und fiel aus allen Wolken. Es stellte sich heraus, dass jemand während ihrer Abwesenheit ihren Praxis-Computer geknackt und das E-Mail-Konto für diesen Betrugsversuch missbraucht hatte.

Auch die Telefonnummer des Hotels war ein Fake. Zwar gibt es das Blue Island, nicht jedoch unter dieser Telefonnummer. Die angebliche Rezeption, die sich beim Anruf meldete, gab es ebenfalls nicht. Dazu sagt Kripo-Mann Fuhrmann: "Betroffene sollten keinesfalls die angegebene Telefonnummer in dem angeblichen Hotel anrufen. Dann werden sie doppelt abgezockt." Denn hierbei handle es sich um eine teure Nummer des Britischen Mehrwertdienstes, bei dem man hin- und her geschickt werde und erst bei der Telefonrechnung zu sehen sei, wie viel der Anruf gekostet habe. "Das kann sehr teuer werden", warnt Fuhrmann. Allgemein habe sich die Internetkriminalität in den letzten Jahren explosionsartig vermehrt. Betrugsfälle wie der geschilderte gehörten mittlerweile zur Tagesordnung.

Denn wie die Ermittlungen der Kripo Mayen ergaben, waren in Österreich ein komplettes Lehrerkollegium und weitere Kontakte einer Schule diesem Betrugsversuch zum Opfer gefallen. Erst mit Unterstützung des dortigen Verbraucherschutzes konnte herausgefunden werden, dass es sich bei den Telefonnummern um teure Mehrwertanbieter handelt. Die Kriminalpolizei Mayen bittet Betroffene aus dem Einzugsbereich Kreis Ahrweiler, Mayen-Koblenz und Cochem-Zell, sich direkt unter Telefon 02651/8010 zu melden.

Von unserer Mitarbeiterin Judith Schumacher

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Freitag

12°C - 28°C
Samstag

12°C - 25°C
Sonntag

13°C - 26°C
Montag

9°C - 19°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach