40.000

Bad Münster-EbernburgRundgang durch Bad Münster-Ebernburg: Die SPD rudert bei der Fähre nicht zurück

Harald Gebhardt

Im April 2016 unternahm der Bad Münsterer Ortsbeirat eine Tour durch den jüngsten Bad Kreuznacher Stadtteil. Erich Menger, SPD-Fraktionschef im Ortsbeirat, sprach damals von einem „Ruinenrundgang“. Jetzt trafen sich die Sozialdemokraten im Rahmen ihrer Sommertour erneut zu einem Rundgang. „Wir wollen mit den Bürgern ins Gespräch kommen, hören, wo sie der Schuh drückt und was sie sich für die Entwicklung ihres Stadtteils wünschen“, erklärte der SPD-Fraktionschef im Kreuznacher Stadtrat, Andreas Henschel.

 Auf dem früheren LVA-Gelände laufen die Abrissarbeiten. Momentan ist man dabei, die Gebäude zu entkernen. Nicht nur Menger hofft, dass es möglichst schnell geht, „damit dieser Schandfleck endlich verschwindet ...
Lesezeit für diesen Artikel (670 Wörter): 2 Minuten, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 5°C
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

4°C - 6°C
epaper-startseite