40.000

WörrstadtDas 14. Noaf: Kurze Wege, große Musik

Marian Ristow

Das Neuborn Open Air Festival (kurz Noaf) hat sich zum rheinhessischen Metal-Mekka entwickelt – am letzten Augustwochenende pilgern seit 2005 verlässlich rund 5000 Besucher ins beschauliche Wörrstadt rund um den Neuborn. Dieser, eigentlich ein Wald- und Naherholungsgebiet, wird kurzerhand zum waschechten Metal-Festivalgelände umfunktioniert. Die Trümpfe des stetig gesund gewachsenen Festivals liegen auf der Hand: die kurzen Wege, die familiäre Atmosphäre und die Nähe zum Freibad. Und: Für die für Festivals eher beschauliche Größe werden von Jahr zu Jahr namhafte Szenegrößen verpflichtet.

In diesem Jahr kommen die New Yorker Hardcore-Legenden Sick of It All und die Schweizer Düstermetaller Samael als Headliner. Freitags entern die New Yorker als Hauptact die Bühne. Damit setzt ...

Lesezeit für diesen Artikel (396 Wörter): 1 Minute, 43 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Regionalwetter
Montag

3°C - 5°C
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

4°C - 6°C
epaper-startseite