40.000

Lahnstein: Die Demontage eines Seelsorgers

Lange Zeit hat er stillgehalten, immer in der Hoffnung, vielleicht doch noch die Arbeit weitermachen zu können, die ihm Freude macht, die ihn ausfüllt: das Wort Gottes verkünden und – was ihm genauso wichtig ist – benachteiligten Menschen im Alltag zur Seite zu stehen. Doch spätestens am heutigen Freitag, wenn Pfarrer Armin Sturm um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Lahnstein in sein Amt eingeführt wird, ist das Kapitel „Seelsorger der katholischen Pfarrgemeinde St. Barbara“ für Pater Wolfgang Jungheim nach sieben Jahren abgeschlossen.

Lahnstein - Lange Zeit hat er stillgehalten, immer in der Hoffnung, vielleicht doch noch die Arbeit weitermachen zu können, die ihm Freude macht: das Wort Gottes verkünden und benachteiligten Menschen ...

Lesezeit für diesen Artikel (1398 Wörter): 6 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (West)
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
Anzeige
Regionalwetter
Donnerstag

0°C - 8°C
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
epaper-startseite