40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Bad Ems/Lahnstein
  • » Serie: Die Stars im Welterbe Oberes Mittelrheintal
  • » Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung: Beim Gütertransport auf dem Rhein ist noch Luft nach oben
  • Aus unserem Archiv

    Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung: Beim Gütertransport auf dem Rhein ist noch Luft nach oben

    Nicht nur Touristen sind auf dem Rhein unterwegs. Rund 50.000 Güterschiffe transportieren etwa 52 Millionen Tonnen Güter von A wie Altreifen bis Z wie Zahnbürsten jährlich durch das Mittelrheintal. Den Löwenanteil machen Baustoffe, Mineralölprodukte, Kohle, landwirtschaftliche Produkte, Stahlprodukte, Schrott und chemische Erzeugnisse aus.

    Durchschnittlich sind die Güterschiffe zwischen 110 und 135 Meter lang und 9,50 bis 17,70 Meter breit mit einer Ladekapazität von 2800 bis 3500 Tonnen. Unter dem Titel „Abladeoptimierung“ treibt die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes das Vorhaben voran, die Fahrrinnentiefe zu vergrößern, das die Landesregierung in Rheinland-Pfalz unterstützt. „Mit diesem Projekt soll erreicht werden, dass die Schifffahrt zwischen Budenheim und St. Goar eine Fahrrinnentiefe vorfindet, die genauso groß ist wie auf den unter- und oberhalb anschließenden Strecken. Dort ist die Fahrrinne nämlich 20 Zentimeter tiefer“, erläutert Florian Krekel von der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV). Bislang bilde dieser Streckenabschnitt eine Schwelle, nach der sich die Maximalbeladung richte.

    „Eine Beseitigung dieser Schwelle würde bedeuten, dass ein Großgütermotorschiff während eines großen Teils des Jahres circa 200 Tonnen mehr laden kann“, was die Wirtschaftlichkeit des Schiffstransports erheblich steigert, wie die WSV erläutert. Der langfristige Trend geht hin zu weniger, aber größeren Schiffen mit längeren Betriebszeiten (24-Stunden-Betrieb). „Die Kapazität des Rheins als Wasserstraße ist noch lange nicht ausgeschöpft.“ mkm

    Welterbe-Serie, Folge 6: Mit der "Goethe" rheinauf und rheinab: Toptour für Touristen - Zuhause für die CrewStars im Welterbe: Alle Folgen der Serie im ÜberblickFotos: Mit der "Goethe" rheinauf, rheinab durchs WelterbeTouristen auf der "Goethe": Entschleunigt das Tal genießen
    Serie: Stars im Unesco Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 21°C
    Sonntag

    11°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige