40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Altenkirchen/Betzdorf
  • » Zur Person: Jens Stötzel
  • Aus unserem Archiv

    Zur Person: Jens Stötzel

    Als Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten trat Jens Stötzel am 1. August 1989 in den Dienst der Verbandsgemeinde Kirchen. Nach Abschluss dieser Ausbildung wurde er zunächst in der damaligen Hauptabteilung der Verwaltung eingesetzt. Es folgte die Grundwehrdienstzeit, dann die Übernahme in ein Beamtenverhältnis.

    1996 legte er an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Rheinland-Pfalz zunächst die Laufbahnprüfung für den mittleren nicht technischen Dienst ab. Im Anschluss hieran war er vier Jahre als "rechte Hand" von Hans Schölzel und später von Wolfgang Müller im heutigen Stadtbüro der Stadt Kirchen in der "Villa Kraemer" eingesetzt. Nach abgeschlossenem Fachhochschulstudium legte Stötzel 2003 an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Rheinland-Pfalz die Laufbahnprüfung für den gehobenen nicht technischen Dienst ab in deren Folge ihm der Diplomgrad "Dipl.-Verwaltungswirt (FH)" verliehen wurde.

    Fortan war er als Fachgebietsleiter im Fachbereich 1 der Verwaltung eingesetzt und unter anderem zuständig für Kindertagesstätten, kommunalrechtliche Fragen sowie Personal- und Rechtsangelegenheiten. 2009 legte er nach einem Ergänzungsstudium, erneut an der Fachhochschule des Landes Rheinland-Pfalz, erfolgreich die Prüfung zum "Zertifizierten Kommunalen Bilanzbuchhalter" ab.

    Stötzel ist parteilos. Bei den Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurde er mit knapper Mehrheit zum hauptamtlichen Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirchen gewählt. Er trat sein Amt am 1. Januar 2010 an und löste den in den Ruhestand verabschiedeten Wolfgang Müller (CDU) ab. Stötzel ist mit aktuell 42 Jahren der bisher jüngste Bürgermeister einer Verbandsgemeinde im Kreis Altenkirchen. Seine Amtszeit endet mit Ablauf des Jahres 2017.

    Stötzel ist verheiratet, hat eine Tochter und wohnt in Mudersbach.

    Auszug aus der Antrittsrede vom 18. Dezember 2009 Stötzel: Keine Angst vor Abwahlverfahren Fraktionen erwägen Abwahlverfahren gegen Bürgermeister Stötzel
    Altenkirchen Betzdorf
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Markus Kratzer (kra)
    Redaktionsleiter
    Tel 02681/9543-21
    E-Mail
    Volker Held (vh)
    stv. Redaktionsleiter
    VG Altenkirchen
    Tel 02681/9543-33
    E-Mail
    Elmar Hering (elm)
    Redakteur
    VG Wissen & Hamm
    Tel 02681/9543-13
    E-Mail
    Andreas Neuser (an)
    Redakteur
    VG Betzdorf, Gebhardshain
    Tel 02741/9200-68
    E-Mail
    Daniel Weber (daw)
    Redakteur  
    VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
    Tel 02741/9200-67
    E-Mail
    Peter Seel (sel)
    Redakteur VG Kirchen
    Tel 02741/9200-65
    E-Mail
    Sonja Roos (sr)
    Redakteurin VG Hamm
    Tel 02681/9543-19
    E-Mail
    Beate Christ (bc)
    Reporterin VG Flammersfeld
    Tel 0170/2110166
    E-Mail
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Regio-Reporterin
    Sabrina Rödder

    Regio-Reporterin

    Sabrina Rödder

    Mail | 02681/954 317

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Freitag

    8°C - 16°C
    Samstag

    8°C - 17°C
    Sonntag

    7°C - 12°C
    Montag

    8°C - 12°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach