40.000
Aus unserem Archiv
Betzdorf

112 Feuerwehreinsätze zum Schutz der Bürger

112 Einsätze mit insgesamt 3302 Einsatzstunden absolvierten die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Betzdorf im Zeitraum von Dezember 2009 bis 30. November 2010. Diese Bilanz legte VG-Wehrleiter Jürgen Nocker bei der Wehrführerdienstbesprechung vor. Im Vergleich zum Berichtszeitraum Dezember 2008 bis November 2009 waren es fast 1000 Einsatzstunden und 13 Einsätze mehr. Der massive Anstieg der Einsatzstunden ist bedingt durch die tagelange Suche nach dem Vermissten 83-jährigen Friedrich-Karl Neumann im Juni. Neumann wurde dann am 1. Juli tot gefunden.

Ehrungen gab es bei der Feuerwehr für langjährige Zugehörigkeit. Von links Wehrleiter Jürgen Nocker, Hermann Schuster (silbernes Abzeichen), Ulrich Patt (Gold), Hans-Peter Halft, Dirk Klammer (beide Silber) und Bürgermeister Bernd Brato.
Ehrungen gab es bei der Feuerwehr für langjährige Zugehörigkeit. Von links Wehrleiter Jürgen Nocker, Hermann Schuster (silbernes Abzeichen), Ulrich Patt (Gold), Hans-Peter Halft, Dirk Klammer (beide Silber) und Bürgermeister Bernd Brato.
Foto: Andreas Neuser

Betzdorf – 112 Einsätze mit insgesamt 3302 Einsatzstunden absolvierten die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Betzdorf im Zeitraum von Dezember 2009 bis 30. November 2010. Diese Bilanz legte VG-Wehrleiter Jürgen Nocker bei der Wehrführerdienstbesprechung vor. Im Vergleich zum Berichtszeitraum Dezember 2008 bis November 2009 waren es fast 1000 Einsatzstunden und 13 Einsätze mehr. Der massive Anstieg der Einsatzstunden ist bedingt durch die tagelange Suche nach dem Vermissten 83-jährigen Friedrich-Karl Neumann im Juni. Neumann wurde dann am 1. Juli tot gefunden.

 


Bei den Einsätzen halten sich die Brandeinsätze mit 54 Fällen und die technischen Hilfeleistungen die Waage.
Bei den Brandeinsätzen sind hervorzuheben ein Waldbrand in Schutzbach (18. April), ein Wohnungsbrand in Steinebach mit mehreren Verletzten (5. September) und als Begebenheit am Rande eine Alarmierung am Schützenfestmontag. In der Bergstraße brannte ein Kochtopf.
Bei den technischen Hilfseinsätzen standen neben der Vermisstensuche im Vordergrund die Rettung eines Gleitschirmfliegers in Sassenroth, ein Verkehrsunfall auf der Struthofspange mit drei Pkw und einem Schulbus (19. August) und die Großübung im Barbaratunnel in Betzdorf (21. März).
Aber das sind „nur“ die direkten Einsätze der Feuerwehren. In vielen anderen Bereichen sind die Wehrleute das ganze Jahr über tätig. Das reicht von den Brandsicherheitswachen in der Stadthalle Betzdorf und örtlichen Turnhallen bis hin zu Brandverhütungsschauen mit 1110 Einsatzstunden.
Sehr viele ehrenamtliche Dienste versehen die Wehrleute beim technischen Dienst im Feuerwehrhaus zur Instandhaltung und Pflege an Fahrzeugen und Geräten. Hier wurden 4643 Stunden geleistet. Zur Ausbildung der Wehrleute wurden 5495 Stunden verbracht.

 

Mehr zu der Jahresbilanz der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Betzdorf in der Freitagausgabe der Rhein-Zeitung im Kreis Altenkirchen.  

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Markus Kratzer (kra)
Redaktionsleiter
Tel 02681/9543-21
E-Mail
Volker Held (vh)
stv. Redaktionsleiter
VG Altenkirchen
Tel 02681/9543-33
E-Mail
Elmar Hering (elm)
Redakteur
VG Wissen & Hamm
Tel 02681/9543-13
E-Mail
Andreas Neuser (an)
Redakteur
VG Betzdorf, Gebhardshain
Tel 02741/9200-68
E-Mail
Daniel Weber (daw)
Redakteur  
VG Daaden, Gebhardshain, Stadt Herdorf
Tel 02741/9200-67
E-Mail
Peter Seel (sel)
Redakteur VG Kirchen
Tel 02741/9200-65
E-Mail
Sonja Roos (sr)
Redakteurin VG Hamm
Tel 02681/9543-19
E-Mail
Beate Christ (bc)
Reporterin VG Flammersfeld
Tel 0170/2110166
E-Mail
Online regional
Markus Eschenauer Markus Eschenauer (me)
Online regional
Tel. 02602/160474
E-Mail
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach