Bad Sobernheim-Pferdsfeld

Wie auf der Pydna – nur härter: Technofestival in Pferdsfeld geplant

Ob Nature One, Ruhr-in-Love oder Mayday in Dortmund, dahinter steht der Veranstalter i-Motion mit Sitz in Mülheim-Kärlich. Nun soll auch auf dem ehemaligen Flugplatz Pferdsfeld mit dem Revolt-Festival eine Veranstaltung für Anhänger elektronischer Musik am Soonwaldrand etabliert werden. Die Veranstaltung soll Deutschlands erstes Open Air für die härteren Formen der elektronischen Tanzmusik werden: Dabei werden Hardcore, Hardstyle, Hardtechno, Tekk und Rawstyle gespielt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net