Archivierter Artikel vom 24.02.2021, 11:45 Uhr
Plus
Meisenheim

Pläne für die Nach-Corona-Zeit: Meisenheimer Touistinformation arbeitet an neuen Touren

Das Coronavirus hat im vergangenen Jahr vieles ausgebremst, es hat aber auch einiges in Bewegung gebracht. Nach dem ersten Lockdown von Mitte März bis Anfang Mai ging es über die Sommermonate merklich aufwärts im Tourismusbereich. Das mittelalterliche Stadtbild von Meisenheim, garniert mit attraktiven Freizeitangeboten, zog viele Besucher in das „Rotenburg der Pfalz“ am Flüsschen Glan.

Von Roswitha Kexel Lesezeit: 2 Minuten