40.000

Mainz/WiesbadenTrotz Protesten: Kastanien in der Lesselallee werden gefällt

Motorsägen jaulen, Holz birst – die Lesselallee auf der Maaraue beim Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim ist Geschichte. Die Stadt Wiesbaden hat die mehr als 100 Jahre alten Baumriesen auf einer Länge von mehreren Hundert Metern fällen lassen.

Bis zuletzt haben Menschen für die Kastanien auf der Maaraue zwischen Mainz und Wiesbaden demonstriert – umsonst. Foto: Bernd Eßling

Von unserer Mitarbeiterin Gisela Kirschstein

Ich bin schockiert", sagte Marion Mück-Raab von ...

Lesezeit für diesen Artikel (395 Wörter): 1 Minute, 43 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Panorama
Meistgelesene Artikel