40.000
Aus unserem Archiv

Fehlbetrag verringert sich

Wesentlich geringere Ausgaben und mehr Einnahmen als am Anfang des Jahres geplant zwingen Städte und Gemeinden dazu, einen Nachtragshaushalt aufzustellen und zu verabschieden. Das muss jetzt auch die Stadt Diez tun. Die Haushaltslage verbessert sich dadurch auf den ersten Blick, dies aber nur, weil zum Beispiel die Ausgaben für den Ausbau des Schläfers für 2017 entfallen.

Das Vorhaben muss in den Folgejahren dennoch realisiert und finanziert werden. Ein Fehlbetrag bleibt im Ergebnishaushalt allerdings bestehen, vermindert sich um knapp 373.000 Euro auf nunmehr 2,16 Millionen Euro. Auch der Finanzhaushalt kann nur durch Kredite ausgeglichen werden. jgm

TagesThema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!