40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Streit um richtigen Song auf Hochzeit mit Fäusten ausgetragen

Der Streit um den richtigen Song ist auf einer Hochzeitsfeier in Mainz in der Nacht zum Sonntag in eine Schlägerei ausgeartet. "Das Ergebnis war eine Nasenbeinfraktur, diverse Blessuren und ein Tag, den man nicht mehr vergisst", teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten standen zunächst rund 50 laut schreienden und umherlaufenden Hochzeitsgästen gegenüber...

Mainz – Der Streit um den richtigen Song ist auf einer Hochzeitsfeier in Mainz in der Nacht zum Sonntag in eine Schlägerei ausgeartet.

"Das Ergebnis war eine Nasenbeinfraktur, diverse Blessuren und ein Tag, den man nicht mehr vergisst", teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten standen zunächst rund 50 laut schreienden und umherlaufenden Hochzeitsgästen gegenüber. Erst nachdem mit vereinten Polizeikräften Ruhe geschaffen worden war, klärte sich die Lage. Grund für das Getümmel war die Weigerung des DJ, ein gewünschtes Lied aufzulegen. Nach einem Wortgefecht ließen schließlich fünf Gäste die Fäuste sprechen. Ein Verletzter musste ins Krankenhaus, die Feier löste sich nach dem Zwischenfall auf.

Letzte Meldung
Meistgelesene Artikel